praximum® Juli 2014 | praximum®
Month

Juli 2014

Praxisneugründung: Fehlt uns Frauen wirklich der Mumm?

Praxisneugründung: Fehlt uns Frauen wirklich der Mumm? Diese Woche hat es mich gleich dreimal erwischt. In drei unterschiedlichen Praxen, allesamt männlich geführt, allesamt mit jeweils einer weiblichen angestellten Zahn- bzw. Ärztin. Allesamt unisono in der Überlegung, wie und wann noch Geld für eine Modernisierung der EDV, Programme, Röntgen, Inneneinrichtung und Barrierefreiheit ausgegeben werden soll – oder überhaupt. Auf meine Frage, ob denn die Kollegin nicht die Praxis übernehmen möchte, bekam ich jedes mal die gleiche,...
Mehr

Praxismarketing: Wie der Glaube den Praxen oftmals schadet

Praxismarketing ist zunächst einmal Innenarbeit. Zu viele PraxisinaberINNEN glauben immer noch, dass ihre eigene Wahrnehmung bezüglich der Außenwirkung ihrer eigenen Praxis die gleiche sei wie die der Patienten. Dass es ja hauptsächlich auf die (zahn)medizinische Qualifikation ankäme beim Patienten. Schließlich habe die Praxis ja immer noch genügend Patienten im Quartal. Noch. Vielleicht kennen Sie ja schon den Artikel aus der „Süddeutschen“, in der es um die Barrierefreiheit in den Praxen geht (hier nachzulesen). Am spannendsten...
Mehr

Online Terminierung ist nach der Arbeit – auch für die Arzt- und Zahnarztpraxis

Online Terminierung – nichts wird in den ZahnArztpraxen so kontrovers diskutiert wie dieses Thema. Ich möchte hier mal mit vielen Vorbehalten, verquerten Denkansätzen, Falschbehauptungen aufräumen. Ich möchte darauf verweisen, dass ein Online-Terminierungssystem nicht schon wieder Ressourcen binden, den Praxisworkflow verkomplizieren und die Telekom bereichern soll. Was gibt es denn überhaupt so alles auf dem Markt, was sich Online-Terminierungssystem nennt? Die älteste, aber auch rudimentärste Art, ist die klassische Terminanforderung über die Webseite. Ein Anforderungsformular, selbst programmiert,...
Mehr