praximum® PLAN-BAR für Arzt und Zahnarzt - Praxisberatung | praximum®

PLAN-BAR für Arzt und Zahnarzt – Praxisberatung

Sie denken, nicht alles sei PLAN-BAR im Leben? Sie haben recht! Manche Dinge kommen von rechts oder links des Weges und reißen einem zuerst mal die Beine weg.

Was unsere Arbeit angeht, wollen wir so viel wie möglich mit Ihnen planen: vor, während und gegen Ende Ihrer Praxiszeit. Wir denken dabei eben auch an die Zeiten, in denen einem die Beine vielleicht auch mal versagen.

PLAN-BAR Plan A und Plan B

Plan A für den Anfang, Plan B liegt bereit, Plan Z betrifft die unbekannte Zukunft … oder anders. Sie und Ihre Praxis, aber auch Ihre Lebenssituation stehen immer an erster Stelle bei der Planung von Konzepten, Veränderungen oder Optimierungen. Deshalb planen wir auch gemeinsam. Trotz unserer großen Erfahrung wollen wir Ihnen nicht das Konzept, die Lösung, die Herangehensweise oktroyieren, die bei Kollegen X und Y gepasst hat. Es gibt immer einen kleinen Unterschied, den es zu beachten gilt. Sie kennen das Zitat des Herrn Prof. Dr. Quadberg-Seeger?

Die kleinste Einheit im Getriebe ist das Sandkorn.

 

Von der Idee über einen Plan zum Erfolg

Sie haben eine Idee? Prima! Wir beleuchten Sie gemeinsam. Sie haben einen Ansatz einer Idee? Auch super! Wir nehmen diesen als Basis und bauen die Idee aus.

Der nächste Schritt ist die Planung. Das wissen Sie, das wissen wir. Methoden zum Planen gibt es nicht DIE EINE. Es gibt keine guten, keine schlechten. Es muss einfach nur auf den Planenden passen. Deshalb bieten wir einen bunten Strauss an Methoden,  aus dem Sie sich die für Sie passende heraus picken.

Wenn der Plan steht und wir uns auf den Weg spannenden Weg des Umsetzens machen – erinnern wir Sie vielleicht an manch einer Stelle daran, dass wir den Plan nicht in Stein gemeißelt haben. Eine kurzfristige, pragmatische Anpassung oder Änderung ist jederzeit möglich. Und soll es auch sein.

Wichtig ist uns, dass Sie agil bleiben. Damit Stresssituationen klein bleiben. Denn jede Veränderung ist Stress für alle Beteiligten.

Das wissen wir. Wir halten das aus. Wir wissen, dass die Begeisterung zu Beginn, in der kreativen Phase, Endorphine frei werden lässt. Wie es aber so ist mit unseren Hormonen, der Haushalt gerät sehr schnell aus dem Gleichgewicht. Wenn erst das Cortisol vermehrt ausgeschüttet wird, ist es vorbei mit der intrinsischen Motivation. Keine Angst, wenn jemand verrückt spielt. Oder alle. Wir kommen damit klar – und fangen nach und nach jeden wieder auf und ein. Auch Sie! Wir motivieren. Wir stützen. Wir übernehmen. Bis zum Schluss – damit die Endorphine wieder überhand nehmen.

Unsere PLAN-BAR ist nicht nur statisch in München, sie ist flexibel, mobil, immer dabei. Also auch bei Ihnen vor Ort. Da, wo wir mit Ihnen und Ihrem Team am liebsten sind, um die Veränderungen zu begleiten.

Apropos … Sollten Sie regelmäßige Begleitung über einen längeren Zeitraum wünschen – auch das bieten wir. Klicken Sie hier und informieren Sie sich.

Unseren Lieblingsspruch an Tagen, an denen der Zweifel an einer erfolgreichen Veränderung im System groß ist, hat der geschätzte DALAI LAMA wohl geprägt:

Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.