Der Draht zur PraxisNanny

089 181 681 | 0681 50 98 01 47

Schnelle Unterstützung mit einem

Online Termin

3 super Gründe für eine Arztniederlassung im Saarland

Arztniederlassung

Hey, Deutschland hat auch noch andere schöne Töchter und Söhne außerhalb von München, Köln, Frankfurt/Main, Stuttgart und Berlin. Als Arzt oder Ärztin mit der Ambition sich in eigener Praxis niederzulassen, gibt es mindestens 3 super Gründe, sich im schönen Saarland anzusiedeln.

1. Arztniederlassung mit Ansiedlungsförderung

Es gibt auch im Saarland Regionen, die um die Ansiedlung von Ärzten, hauptsächlich Hausarztpraxen kämpfen. Wadern ist zum Beispiel solch eine Region. Die KV Saarland hat nun auch für dieses Gebiet wegen einer Unterversorgung eine Ansiedlungsförderung in Höhe bis zu 60.000 € aus Strukturfondmitteln bereitgestellt. Das ist schon ein gewaltiger Betrag. Und wer Wert auf moderne, zeitgemäße, zukunftsorientierte Praxisausstattung inkl. qualifizierter Mitarbeiter legt, der weiß, welche finanziellen Summen da ins Rollen kommen.

Und es darf noch ein bisschen mehr an Förderung sein

Das Saarland hat eines der besten Digitalisierungsförderungsprogramme im Bund. Heißt auf den Punkt gebracht: Auch hierüber kann Praxisinhaber:in sich einen Zuschuss bis zu 12.500 € holen.
Jetzt sollte es schon einmal ein wenig mehr Spaß machen, über eine Arztniederlassung in einem der kleinsten Bundesländer Deutschlands nachzudenken.

2. Niedrigere Kostenstruktur als in den Lieblingsstädten der Mediziner:innen

Ich muss immer ein wenig schmunzeln, wenn saarländische Ärzt:innen über die Kollegen in z.B. München sagen, diese können ganz andere “Preise” auffahren für den SchnickSchnack, den sie dort anböten. Und im Gegenzug die Münchner Kolleg:innen dann meinen, solche Gegenden wie das Saarland seien definitiv für einen Kurzurlaub sehr gut, aber doch bitte nicht, um einen Praxis zu eröffnen.

Ich als Gründungsberaterin mit Blick auf Zahlen und Wirtschaftlichkeit kann nur sagen: Die Work-Life-Balance erreicht Praxisinhaber:in definitiv schneller und einfacher in solchen “unbeliebten” Regionen als vermeintlich in den Großstädten. Die Gründe sind:

  • EBM und GOÄ gelten in ganz Deutschland – heißt, wer gut abrechnet, respektive alles, was dokumentiert ist, lege artis auch berechnet, hat die gleichen Umsatzmöglichkeiten.
  • Geringere Kosten bei Immobilien (Miete und Kauf) ermöglichen den Erwerb von Eigentum. Mit einem guten Steuerberater an der Seite lassen sich hieraus gute Sparmodelle entwickeln.
  • Die Mitarbeiterkosten sind (in manchen Fällen leider) niedriger.
  • Recht kurze Fahrtstrecken von der nächstgrößeren Stadt, in der es meist schon einen Patientenannahmestopp gibt, weil generell gilt: EINMAL QUER DURCH DAS SAARLAND GEFAHREN DAUERT GENAU SO LANGE WIE EINMAL QUER ÜBER DEN RING DURCH MÜNCHEN :)

3. Laissez Faire und Hauptsach´ gudd gess – frankophile Lebensart

Und glaubt mir – dieser Grund hier ist ein nicht zu verachtender für eine Arztniederlassung im Saarland: Leben wie Gott in Frankreich. Die ländlichen Regionen sind wirklich sehr schön. Viel Natur, viele Seen. Wenn man das in München will, zahlt man drauf: An Zeit, bis man in der Hauptstadt ist. An Nerven, weil man ewig in einem Stau steht. Vom Land in die nächste hippe Stadt wie Saarlouis, Merzig, Saarbrücken, St. Wendel. Okay, ich zähle jetzt auch mal noch Neunkirchen mit seinem großen Einkaufscenter und dem ehemaligen Eisenwerk, in das die Gastro Einzug gehalten hat, und Völklingen mit seinem Weltkulturerbe, der Völklinger Hütte, mit auf. Und nicht zu vergessen: Unsere weltberühmte Saarschleife.

Die Patientenstruktur verändert sich auf Grund vieler Dinge im ganzen Saarland: Wegen der Informatikstudiengänge und weiterer wissenschaftlicher Fächer ist das Saarland mittlerweile für viele Student:innen aus aller Welt ein Begriff geworden. Die Ansiedlung der Informatiktechnologie tut ihr übriges mit dem Helmholtz-Institut und CISPA, der Cyber Security Sparte.

Bevor Ihr Euch gegen eine Arztniederlassung im Saarland entscheidet – kontaktiert mich. Wir erarbeiten gemeinsam ein Konzept für eine individuelle und erfolgreiche Praxis.

Verfasst von

Kürzlich veröffentlicht