Der Draht zur PraxisNanny

089 181 681 | 0681 50 98 01 47

Schnelle Unterstützung mit einem

Online Termin

Die betriebliche Krankenversicherung

Betriebliche Krankenversicherung

Macht Sinn für Ihre Mitarbeiter und ist ein Gewinn für Ihre Arztpraxis

In der heutigen Arbeitswelt stehen insbesondere Führungskräfte vor der Herausforderung, Mitarbeiter zu akquirieren – und vor allem zu binden. Die Ansprüche seitens der Arbeitnehmer sind gewachsen. Werden diese Ansprüche vom Arbeitgeber nicht erfüllt, kann dies unter anderem eine hohe Fluktuation im Unternehmen nach sich ziehen. Gleiche Problematik tritt auch durch zunehmenden Fachkräftemangel im Gesundheitsweisen auf. Zunehmender Personalmangel und hohe Krankheitsausfälle in Arztpraxen machen sich bedauerlicherweise immer häufiger bemerkbar.

Rein betriebswirtschaftlich ist irgendwann die Grenze bei Personalkosten erreicht. Hier gilt es, neue Wege zu gehen, die beiden Seiten wirklich auch etwas bringen.

Tankgutscheine, Einkaufskarten sind ein Tropfen auf den heißen Stein. Das lockt in der heutigen Zeit niemanden mehr groß hinter dem Ofen vor. Steuerfreie Sonderauszahlungen, die zwar auf den ersten Blick eine größere Summe für Arbeitnehmer:innen darstellen, gibt es nicht jeden Monat und sprengen bei vielen kleinen Unternehmen / Praxen leicht das Budget.

Wie schön, dass es es eine weitere – vielleicht bessere – Möglichkeit gibt, Mitarbeiter effektiv zu binden und gleichzeitig auch ihre Gesundheit zu fördern: Die betriebliche Krankenversicherung.

Was ist eine betriebliche Krankenversicherung?

Die betriebliche Krankenversicherung ist eine private Krankenzusatzversicherung für Ihre Mitarbeiter:innen, um von umfangreichen Gesundheitsleistungen profitieren zu können.
Gleichzeitig können Sie als Arbeitgeber:in ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt steigern, Mitarbeiter:innen langfristig binden und deren Zufriedenheit sowie Weiterempfehlungsbereitschaft erhöhen. Die Kosten der Versicherung werden vom Unternehmen bezahlt und gelten steuerlich als begünstigter Sachbezug. Wir haben es schon einmal gecheckt und können sagen: Schon mit einem kleinen monatlichen Einsatz erhält Ihre Mitarbeiter:in ein Mehr an finanzieller Unterstützung im Alltag.

Mögliche Leistungen sind beispielsweise:

  • Zahnersatz und Zahnvorsorge
  • Sehhilfen und Kontaktlinsen
  • Ambulante Behandlungen und Reha
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Heilpraktiker und Naturheilkunde
  • Krankentagegeld
  • Auslandskrankenversicherung
  • Chefarztbehandlung und Zweibettzimmer

Als Arbeitgeber können Sie frei entscheiden, welche Versicherungsleistungen für Ihre Mitarbeiter:innen in die betriebliche Krankenversicherung aufgenommen werden sollen.

Es lohnt sich also, in die Gesundheit des Personals zu investieren, um sich als Arbeitgeber:in mit motivierten Mitarbeiter:innen mit geringen Ausfallzeiten den Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg zu sichern und seinen Mitarbeiter:innen etwas Gutes zu tun!

Zahlreiche Krankenversicherungsanbieter wie Allianz, Barmenia oder HanseMerkur bieten online transparente Informationen über Leistungen, Modelle und Kosten für die individuelle Zusammenstellung einer betrieblichen Krankenversicherung für Ihre Mitarbeiter:innen.

Und immer daran denken: Sich jährlich Heilmittel und zusätzliche medizinische Versorgung zahlen zu lassen, ist wie Bargeld auf die Hand.

Verfasst von

Kürzlich veröffentlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert