Edigma Experte für digitales Management
27 Dezember 2019

EDIGMA – Experte für digitalisiertes Management

Der Kinderwunsch entstand vor ca. 5 Jahren. Wir haben uns hingesetzt, lange pro und contra Listen erstellt. Wir haben uns überlegt, ob wir in unserem Alter noch Eltern werden wollen. Und haben uns ganz klar für ein JA! entschieden. Mit einer Spontangeburt erblickte unser Baby im Dezember 2019 das Licht der Ausbildungs-Welt: EDIGMA® – Experte für digitalisiertes Management heißt der Kleine, der jetzt schon ein ganz großes Potential hat.

PraxisZukunft braucht neu und anders ausgebildete MitarbeiterInnen

Der Fachkräftemangel nimmt seit Jahren zu. In Großstädten hat dies zu einem Kompetenzdumping geführt, welches zu einer Abwärtspirale in der Praxiswelt führt.

In Zeiten der Digitalen Transformation benötigen wir dringend eine neue Sichtweise auf das Praxismanagement – und somit auch auf die Ablauforganisation. Für eine Digitalisierung der Arbeitsabläufe braucht es Talente und neue Kompetenzen.

Die am dringendsten benötigten Skills haben sich verschoben. War die Reihenfolge in 2015 noch

  • Lösung komplexer Probleme
  • Abstimmung mit anderen
  • Mitarbeiterführung
  • Kritisches Denken
  • Verhandlungsführung
  • Qualitätskontrolle
  • Serviceorientierung
  • Urteilsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Aktives Zuhören
  • Kreativität

zeigt sich eine klare Verschiebung der Reihenfolge plus neuer wichtiger Skills, die wir jetzt dringend benötigen

  • Lösung komplexer Themen
  • Kritisches Denken
  • Kreativität
  • Mitarbeiterführung
  • Abstimmung mit anderen
  • Emotionale Intelligenz
  • Urteilsvermögen und Entscheidungsfähigkeit
  • Serviceorientierung
  • Kognitive Flexibilität

Wir benötigen dringend MitarbeiterInnen, die zu Gestalter werden mit Verständnis für die digitale Entwicklung. Das sind die Pfeiler für jede Praxis, die sich zukunftsorientiert aufstellen will.

EDIGMA® – Experte für digitalisiertes Management

Wir kombinieren den/die klassische(n) PraxismanagerIn mit einer profunden Ausbildung zur Digitalisierung der Arbeitsabläufe. Wir gehen komplett weg vom üblichen Lehren mit Fokus auf Wissen eintrichtern.
In unserem Lehrgang kommt ein modernes, gehirngerechtes und persönlichkeitsorientiertes Lernen zum Tragen. Der Fokus liegt auf Lernen lernen, Kombination von modernen Tools und individueller Umsetzung.

Wir trainieren die kognitive Flexibilität und Kreativität, fördern kritisches Denken und Trainieren Urteilsvermögen und Entscheidungsfähigkeit, was zwangsläufig zu Lösungen komplexer Themen führt.

Unser Bildungskonzept wurde von Katja Caspari – Caspari Consulting – begleitet. Sie ist beteiligt am Konzept für Industrie 4.0 [Ausbildungsrahmenkonzept] und kann mit vielen weiteren Referenzen zu ihrer Tätigkeit dienen.
Insofern ist sie eine liebe Patentante unseres Babys.

Konzept von EDIGMA® – Experte für digitalisiertes Management

Wir bauen auf vorhandene Talente und Fähigkeiten. Und die erkennen wir auf jeden Fall. Auch wenn das Gegenüber sie [noch] nicht sieht. Dafür sind wir ausgebildet und trainiert.
Ebenso eruieren wir die optimalste Lernmethode für jeden Einzelnen.

Deshalb besteht unsere Ausbildung aus 3 Schritten:

  1. Aufnahmeprüfung
  2. Theorievermittlung in Webinaren / Online-Kursen
  3. Festigung und Training in Präsenztagen
  4. Hausarbeiten
  5. Abschlussprüfung / Abschlussarbeit

Wir haben uns bewusst für eine Mischung des Lehrangebots entschieden. Um jedem persönlichkeitsabhängigen Lernmuster gerecht zu werden und den größtmöglichen Erfolg zu erzielen. Motivation ist unser Steckenpferd – auch beim Lehren.

Wir brauchen HIGH.POTENTIALS (die „Besten der Besten“ in unserer Branche). Wir legen mit diesem 200-Stunden-Lehrgang die Basis.

Tragt Euch in unsere Interessentenliste ein unter edigma@praximum.com. Ihr erhaltet in den nächsten Wochen weitere Informationen zum Start und Ablauf.

Ach ja, und wenn Ihr als Praxis auch das WISSEN.TANKEN Abo für 2020 bestellt, kann 1 MitarbeiterIn auch gerne diesen Lehrgang mitmachen. 

 

1 Antwort

  1. Pingback : praximum® Digitale Transformation in der Arztpraxis | praximum®

Kommentieren