praximum® Praxisoptimierung Archive | praximum®
Tag

Praxisoptimierung

Praxisberatung und Praxisoptmierung wird gefördert

Praxisberatung und Praxisoptimierung für ZahnÄrzte Kommt unsereine(r) damit um die Ecke, sträuben sich mancherorts die Haare bei der Ärzte- und Zahnärzteschaft. Es tummeln sich ja auch gar so viele aus dem Boden des Gesundheitsmarktes geschossene Pilze und buhlen um Einsatz in den ach so dramatisch in Schieflage befindlichen Arzt- und Zahnarztpraxen. Die gute Nachricht zuerst – gar so schlimm ist es meiner Erfahrung nach nicht :-)  Viele „Probleme“ sehen im Alltag größer aus, als sie es sind. Da...
Mehr

Praxispsychologie: Früher war alles besser

Praxispsychologie: Früher war alles besser – Das Mantra in der Arzt- und Zahnarztpraxis Sie kennen diesen Ausspruch auch? Sie benutzen ihn immer oder hin und wieder? Macht nix. Ist okay. Aber was tut dieser Spruch mit uns? Vor allem, umso häufiger wir ihn von uns selbst – oder anderen – ausgesprochen hören? Genau. Wir schränken uns selbst ein. Im Denken. Im Lernen. Im Innovativ sein … Früher mit der Karteikarte, da war alles viel besser....
Mehr

Die Crux mit der Fortbildung für MitarbeiterInnen

Wissen fordern und fördern „Wissen ist Macht“ – behauptete einst der englische Philosoph Francis Bacon.  Menschliches Wissen sei kumulativ. Sind Sie auch seiner Meinung? Oder verwerfen Sie diese These beim Blick auf Ihr Personal? …. Hier geht es zum Artikel, den Melanie Neumann und ich für die erste DENTISTA Ausgabe dieses Jahres verfasst haben. Viel Spaß beim Lesen. Und danach nicht das Anmelden bei DENTISTA vergessen – werden Sie Mitglied und gestalten die Zukunft! :-)...
Mehr

NSA arbeitslos – Tatort Arzt- und Zahnarztpraxis

Nettes Beisammensein an Heilig Abend mit der Familie. Wie immer bei familiären Zusammenkünften kommt der Punkt, an dem das Krankheitsprollen losgeht. „Was, dein LDL ist zu hoch? Das ist ja noch gar nichts. Bei mir hat sich die Axiale Hernie vergrößert. Weißt du, was DAS für Auswirkungen auf meinen Reflux hat?“ Hat man erst dieses Stadium erreicht, ist das nächste nicht fern. Ablatzen über Arzt- und Zahnarztpraxen, ihre Ärzte und Zahnärzte und deren Mitarbeiter. Für...
Mehr

Berater rechnen sich nicht

Fakt oder Weihnachtsmärchen? Die Fragestellung scheint sich zu erübrigen, legt man die gängige Meinung der ca. 144.000 niedergelassenen Ärzte und ca. 88.000 niedergelassenen Zahnärzte zugrunde. Von „Wir sind wieder einmal die Zielgruppe einer neuen Branche, die sich mit uns eine goldene Nase verdienen will“ über „Bei uns läuft alles super – wir brauchen so etwas nicht“ bis hin zum „Die haben ja eh keine Ahnung wie es wirklich bei uns aussieht“ ist alles vertreten. Bei...
Mehr